NEWS

MOTHERLOVE

Archival Pigment Print

45 x 30 cm

Edition of 3, 2AP

2016

Vernissage der Ausstellung

 

MOTHER LOVE

 

Künstler für die Kinderrechte 

gewidmet: 

Kindern auf der Flucht

 

Internationaler Tag der UN-Kinderrechtskonvention

 

20. November 2016

 

16.00 - 18.00 Uhr

 

 www.futurevoice.org

 

Im Januar 2017 wandert die Ausstellung in die Autonome Region Kurdistan im Nordirak. Sie wird dort im Arbat Flüchtlingscamp, nahe Sulaimaniyya als Child Friendly Space dienen.

Die Finissage der Ausstellung wird am Internationalen Tag zur Unterstützung der Folteropfer am 26. Juni 2017 in Berlin statt finden.

 


 

Finissage  der Ausstellung

 

30. November 2016

 

19h

 

«Party Pooper»

 

Romina Shama

Hannah Goldstein

Falk Messerschmidt

Andreas B. Krueger

André Wagner

Franziska Hauser

Emma Grün

u.a. 

  

im Rahmen von

Monat der Fotografie-Off Berlin 2016

 

FRANZKOWIAK & WESTPHAL ARTPROJECTS c/o Kunstprojekte-Franzkowiak

Friedrichstadt Passage – Quartier 207

Friedrichstraße 76-78

10117 Berlin

 

"Die Party Pooper - zu deutsch Spielverderber - sind eine besondere Spezies Mensch. Im Allgemeinen hat man ungern mit ihnen zu tun.

Egal um was es geht, sie wissen es besser und wollen partout nicht von ihren Ansichten lassen.

In diesem Eigensinn Schönheit zu erkennen, ist nicht leicht für Zeitgenossen. Das braucht viel Abstand und Geduld.

Doch was wäre die Kunst ohne sie? Jenen produktiven Spielverderbern,

die sich geltenden Konventionen entziehen, allen Widerständen zum Trotz, ist diese Ausstellung gewidmet…"

Marc Franzkowiak, Kurator

 

The Party Pooper is a special species of man. In general one is reluctant to deal with them.

No matter what it is, they know better and do not want to stray with from their views.

To recognize that there could be beauty in this, is not easy for contemporaries.

This takes a lot of distance and patience. But what would art be without it?

The exhibition is devoted to those productive party poopers, who escape the current conventions, despite all the obstacles.

Marc Franzkowiak, Curator

 


Taking part with a new Performance-Video at LARRY VIDEO SHOW on Friday 23. Sept. 2016 at 21h-5h
Taking part with a new Performance-Video at LARRY VIDEO SHOW on Friday 23. Sept. 2016 at 21h-5h

L A 

Für die nächsten Monate wird L A das Larry in ein Dauerfestival verwandeln. 

 

L A im Larry startet mit der Larry Video Show:

 

23.09.16

21h-5h

 

LARRY

Chausseestr. 131

10115 Berlin

  

teilnehmende Künstler*innen:

 

Sebastian Schlicher / Amerikan Teenager

Adrian Lohmüller

Emma Grün

Eva Vuillemin

Ana Lessing Menjibar

Marte Kiessling

Matti Isan Blind

Sasha Zivkovic

Frank Hülsbömer

Heiner Franzen

Eva Teppe

Sandra Setzkorn

 

Music with Maturre artists

Vonverhille & Poperttelli

 

 

 


Painted Blind

2015

Archival Pigment Print

30 x 40 cm

printed 2016

Edition of 20, 2AP

© Emma Grün

 

Available at:

Franzkowiak & Westphal artprojects

www.fwa-berlin.de

 

and can be seen here:

15. - 18.09.2016

POSITIONS BERLIN - Art Fair

Luckenwalder Straße 4-6

10963 Berlin

www.positions.de


Emma Grün at Larry Show - Installation view after Performance
Installation view after Performance at Larrys Show in Berlin

Geh - taumel ich
Wetterfunken sprühen
Werft die Waffen fort
Weil Tagluft schreit
Wiegen wir uns im Wind
Bis Morgen graut
Nur der Puls im Ohr
Wandel dich.
Wandel
Performing at Larrys Show on Wednesday 27.07.10 at 22h
Performing at Larrys Show on Wednesday 27.07.10 at 22h

SAVE THE DATE

 

27. Juli 2016

 

22 h

 

+ + +  EMMA GRÜN PERFORMING LIVE  + + +

 

LARRYS SHOW

Chausseestrasse 131

10115 Berlin

 

Initiated by Hannes Gruber


Fotografie-Ausstellung PEOPLE. PLACES. MOMENTS. 4. - 10. Juli 2016 FOTOHAUS parisberlin
Fotografie-Ausstellung PEOPLE. PLACES. MOMENTS. 4. - 10. Juli 2016 FOTOHAUS parisberlin


"Schwarzwaschen II" wird in der Ausstellung "Fo You" während des Gallery Weekends in Berlin gezeigt.
"Schwarzwaschen II" wird in der Ausstellung "Fo You" während des Gallery Weekends in Berlin gezeigt.

Schwarzwaschen II

Video von Performance

Kamera: Luise Kaßner